Hinweis: Aktuell kann es aufgrund hohen Telefonaufkommens zu Verzögerungen kommen. Wir bitten Sie um Verständnis.

Teichheizung

Teichheizung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Teich im Winter am zufrieren zu hindern. Eine Variante ist die Installation eines Teichheizers im Becken. Besonders wichtig ist dieser Aspekt bei der Haltung von Koi. Für Koi sind starke Temperaturschwankungen ein hoher Stressfaktor. Mit einer Teichheizung können konstante Temperaturen gewährleistet werden. Neben der konstanten Temperatur kann keine Eisdecke entstehen und ein Luftaustausch zwischen Wasser und Umgebung ist den gesamten Winter gegeben.

Das Gerät gibt es als Heizstange, welche ins Wasser eingebracht wird und das umgebende Wasser aufheizt. Durchlaufheizgeräte werden zwischen die Teichpumpe und den Teichfilter installiert und erhitzen das Wasser, welches durch das Gerät hindurchgepumpt wird. Die Teichheizer sind häufig mit einem Thermostat ausgestattet. Dieses stellt die Heizung automatisch an, wenn die Wassertemperatur unter einen vorher definierten Wert absinkt. Damit lassen sich auch Stromkosten sparen.

Mit einer Teichheizung unterstützen Sie ihr gutes Teichklima auch im Winter und ermöglichen eine stressfreie Überwinterung ihrer Koi.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Teich im Winter am zufrieren zu hindern. Eine Variante ist die Installation eines Teichheizers im Becken. Besonders wichtig ist dieser Aspekt bei der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Teichheizung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Teich im Winter am zufrieren zu hindern. Eine Variante ist die Installation eines Teichheizers im Becken. Besonders wichtig ist dieser Aspekt bei der Haltung von Koi. Für Koi sind starke Temperaturschwankungen ein hoher Stressfaktor. Mit einer Teichheizung können konstante Temperaturen gewährleistet werden. Neben der konstanten Temperatur kann keine Eisdecke entstehen und ein Luftaustausch zwischen Wasser und Umgebung ist den gesamten Winter gegeben.

Das Gerät gibt es als Heizstange, welche ins Wasser eingebracht wird und das umgebende Wasser aufheizt. Durchlaufheizgeräte werden zwischen die Teichpumpe und den Teichfilter installiert und erhitzen das Wasser, welches durch das Gerät hindurchgepumpt wird. Die Teichheizer sind häufig mit einem Thermostat ausgestattet. Dieses stellt die Heizung automatisch an, wenn die Wassertemperatur unter einen vorher definierten Wert absinkt. Damit lassen sich auch Stromkosten sparen.

Mit einer Teichheizung unterstützen Sie ihr gutes Teichklima auch im Winter und ermöglichen eine stressfreie Überwinterung ihrer Koi.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen