Es kann aktuell wegen hoher Nachfrage zu Engpässen im Telefonsupport kommen. Wir bitten um Verständnis!

Eisfreihalter

Wozu brauche ich einen Eisfreihalter?

Sinken die Temperaturen in den Wintermonaten, verlangsamen sich die gesamten Stoffwechselprozesse im Teich. Jedoch kommen sie nicht zum Erliegen. Auch wenn sich die Fische auf den Grund zurückgezogen haben, leben sie und atmen. Bakterien im Teich zersetzen weiterhin alle Pflanzenteile, eben nur viel langsamer. Würde der Teich komplett zufrieren, könnte kein Gasaustausch zwischen Wasser und Luft stattfinden. Es entwickelt sich Faulschlamm und das Ökosystem verschlechtert sich.
Um dies zu vermeiden, wird mit einem Eisfreihalter das zufrieren des Teiches verhindert. Der Eisfreihalter wird vor dem ersten Frost in den Teich gegeben und schwimmt dort auf der Wasseroberfläche. Durch seine Anwesenheit kann der Teich nicht zufrieren. Über dieses Loch wird ein regelmäßiger Gasaustausch ermöglicht. Dem Teich steht frischer Sauerstoff zur Verfügung.
Die einfachsten Eisfreihalter bestehen aus Styropor. Es gibt auch elektrische Eisfreihalter, welche mit einem Heizelement ausgestattet sind.

Sinken die Temperaturen in den Wintermonaten, verlangsamen sich die gesamten Stoffwechselprozesse im Teich. Jedoch kommen sie nicht zum Erliegen. Auch wenn sich die Fische auf den Grund... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wozu brauche ich einen Eisfreihalter?

Sinken die Temperaturen in den Wintermonaten, verlangsamen sich die gesamten Stoffwechselprozesse im Teich. Jedoch kommen sie nicht zum Erliegen. Auch wenn sich die Fische auf den Grund zurückgezogen haben, leben sie und atmen. Bakterien im Teich zersetzen weiterhin alle Pflanzenteile, eben nur viel langsamer. Würde der Teich komplett zufrieren, könnte kein Gasaustausch zwischen Wasser und Luft stattfinden. Es entwickelt sich Faulschlamm und das Ökosystem verschlechtert sich.
Um dies zu vermeiden, wird mit einem Eisfreihalter das zufrieren des Teiches verhindert. Der Eisfreihalter wird vor dem ersten Frost in den Teich gegeben und schwimmt dort auf der Wasseroberfläche. Durch seine Anwesenheit kann der Teich nicht zufrieren. Über dieses Loch wird ein regelmäßiger Gasaustausch ermöglicht. Dem Teich steht frischer Sauerstoff zur Verfügung.
Die einfachsten Eisfreihalter bestehen aus Styropor. Es gibt auch elektrische Eisfreihalter, welche mit einem Heizelement ausgestattet sind.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen