5% Neukunden Rabatt Gutschein jetzt einlösen und sparen. Code: neu5hk

Im Winter schon fürs Frühjahr planen

Die Natur hält Winterschlaf und derzeit sind keine Arbeiten im Garten zu tun. Dennoch ist jetzt genau die richtige Zeit, für das Frühjahr zu planen. Nicht nur neue Teichprojekte können geplant werden, sondern auch der vorhandene Teich kann einer Inventur unterzogen werden. Mit der richtigen Planung können Sie dann voller Elan im Frühjahr starten. 

Teichplanung – Was alles wichtig ist

Wenn ein Teich den Garten bereichern soll, sollten einige Gedanken im Vorfeld durchdacht werden. 

  • Wie groß soll der Teich sein?
  • Soll es ein reiner Pflanzenteich werden oder ein Koi-Teich?
  • Wo soll der Teich platziert werden?
  • Gibt es in der Nähe des geplanten Teiches ein Stromanschluss für die Teichtechnik?
  • Welche Teichtechnik wird für den Teich benötigt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Teich im Garten zu realisieren. Es kann ein festes Becken in ein ausgehobenes Loch eingebaut werden. Noch mehr Flexibilität in der Gestaltung besteht, wenn für die Auskleidung des Teiches Teichfolie verwendet wird. Vor allem, wenn die Haltung von Koi geplant ist, benötigt der Teich auch eine gewisse Tiefe ab 1,50 Meter, damit die Fische sich im Winter auf den Grund zurückziehen können, um die kalte Jahreszeit zu erleben.
Ein Gartenteich ist ein künstliches System, weshalb Teichtechnik notwendig ist. Damit das Wasser immer klar und sauber ist, ist eine Teichfilterung notwendig. Jeder Teich hat nach Größe und Besatz unterschiedliche Ansprüche an eine Filterung (Ratgeber: Welche Teichfilter eignen sich am besten?). Um genügend Sauerstoff im Wasser zu haben, ist zudem eine Teichpumpe notwendig. Die Teichgröße beeinflusst die Leistungsfähigkeit der Pumpe, welche angeschafft werden soll.
Auch kann sich der Teichbauer im Vorfeld damit auseinandersetzen, welche Bepflanzung am und im Teich gewünscht ist oder ob gestalterische Elemente wie ein Bachlauf oder ein Wasserfall realisiert werden sollen. Steht der Plan fest, dann kann im Frühjahr direkt mit dem Teichbau begonnen werden, so dass der Teich länger Freude bereiten kann.  

Aufrüstung eines bestehenden Teiches

Doch auch ein vorhandener Teich benötigt ab und an eine Inventur. Dafür eignet sich auch der Winter sehr gut. Der vorhandene Teich läuft nicht mehr so richtig, die Teichtechnik ist veraltet, es ist eine Vergrößerung oder ein neuer Besatz geplant? Überlegungen dazu können auch jetzt gestellt werden. Auch wenn die Geräte der Teichtechnik auf Langlebigkeit konzipiert sind, kann es nach vielen Jahren dennoch zu Verschleißerscheinungen kommen. Bei der Entwicklung neuer Geräte werfen die Unternehmen auch immer ein Augenmerk auf den Energieverbrauch, so dass Sie dadurch die Chance haben, ihr altes Gerät gegen ein energieeffizienteres umzutauschen.
Steht eine Vergrößerung an oder ein neuer Besatz, dann muss überprüft werden, ob die Leistungsfähigkeit der vorhandenen Teichtechnik auch für klares Wasser unter den neuen Begebenheiten erfüllen kann. Anhand einer Liste können Sie visualisieren, was der Teich benötigt. 

Im Winter rufen weder Teich noch Garten nach Arbeiten. Daher ist jetzt die beste Zeit für die Planung. Und dann kann im Frühjahr, wenn die Natur und der Teich wieder erwachen, direkt losgelegt werden. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Griffon M-385 (70 T) PVC Teichfolie Spezialkleber 250ml Griffon M-385 (70 T) PVC Teichfolie...
Inhalt 0.25 Liter (61,68 € * / 1 Liter)
15,42 € *
Impermax hochwertige flüssige Teichfolie - azurgrün - 10 kg Impermax hochwertige flüssige Teichfolie -...
Inhalt 10 Kilogramm (10,79 € * / 1 Kilogramm)
107,90 € *
Impermax hochwertige flüssige Teichfolie - blau - 25 kg Impermax hochwertige flüssige Teichfolie - blau...
Inhalt 25 Kilogramm (9,36 € * / 1 Kilogramm)
233,90 € *
Tripond Teichfolie flüssig 10L / 15m² schwarz Tripond Teichfolie flüssig 10L / 15m² schwarz
Inhalt 10 Liter (11,00 € * / 1 Liter)
110,00 € *