Es kann aktuell wegen hoher Nachfrage zu Engpässen im Telefonsupport kommen. Wir bitten um Verständnis!

Filtermedien

Filterschwämme Filtervlies Filterwatte Bodengrund

Aquarium Filtermedien

Ein Aquarium ist ein in sich geschlossenes Ökosystem, welches technische Unterstützung benötigt, um zu funktionieren. Ein Herzstück dieser Technik ist der Aquariumfilter. In einem Aquariumfilter werden unterschiedliche Filtermaterialien eingesetzt, die das biologische Gleichgewicht im Aquarium mit unterstützen. Zu den verschiedenen Medien zählen Filtermatten, Granulat, Filterwatte, Filtervlies oder Filterschwämme.

Wie arbeiten die Filtermedien?

Die Materialien haben alle eine sehr große Oberfläche für die Ansiedlung verschiedener Bakterien. Die Bakterien betreiben Stoffwechselprozesse und sorgen somit für den Abbau von Schadstoffen wie Ammonium und Ammoniak. Ammoniak und Nitrit werden zum ungefährlichen Nitrat abgebaut. Mit diesen Prozessen gewinnen die Bakterien ihre Energie und stellen zudem noch Nährstoffe bereit. Dies macht die biologische Filterung aus. Zudem werden die Filtermedien vom Wasser umspült und können Schwebestoffe aus dem Wasser herausfiltern, womit das Wasser geklärt wird. Es ist wichtig, dass sich die Filtermedien komplett im Wasser befinden und die Bakterien mit genügend Sauerstoff versorgt werden. Eine effektive Reinigung des Wassers wird durch die Kombination verschiedener Filtermedien erreicht. 
Beim Einsatz eines neuen Filters können spezielle Filterbakterien zugegeben werden für die schnellere Einstellung eines ökologischen Gleichgewichtes.

Ein Aquarium ist ein in sich geschlossenes Ökosystem, welches technische Unterstützung benötigt, um zu funktionieren. Ein Herzstück dieser Technik ist der  Aquariumfilter . In einem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aquarium Filtermedien

Ein Aquarium ist ein in sich geschlossenes Ökosystem, welches technische Unterstützung benötigt, um zu funktionieren. Ein Herzstück dieser Technik ist der Aquariumfilter. In einem Aquariumfilter werden unterschiedliche Filtermaterialien eingesetzt, die das biologische Gleichgewicht im Aquarium mit unterstützen. Zu den verschiedenen Medien zählen Filtermatten, Granulat, Filterwatte, Filtervlies oder Filterschwämme.

Wie arbeiten die Filtermedien?

Die Materialien haben alle eine sehr große Oberfläche für die Ansiedlung verschiedener Bakterien. Die Bakterien betreiben Stoffwechselprozesse und sorgen somit für den Abbau von Schadstoffen wie Ammonium und Ammoniak. Ammoniak und Nitrit werden zum ungefährlichen Nitrat abgebaut. Mit diesen Prozessen gewinnen die Bakterien ihre Energie und stellen zudem noch Nährstoffe bereit. Dies macht die biologische Filterung aus. Zudem werden die Filtermedien vom Wasser umspült und können Schwebestoffe aus dem Wasser herausfiltern, womit das Wasser geklärt wird. Es ist wichtig, dass sich die Filtermedien komplett im Wasser befinden und die Bakterien mit genügend Sauerstoff versorgt werden. Eine effektive Reinigung des Wassers wird durch die Kombination verschiedener Filtermedien erreicht. 
Beim Einsatz eines neuen Filters können spezielle Filterbakterien zugegeben werden für die schnellere Einstellung eines ökologischen Gleichgewichtes.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
1 von 4
Zuletzt angesehen