5€ Neukunden Gutschein jetzt einlösen und sparen. Code: neu5hk (Mindestbestellwert: 50€)

Rohrpumpen

Rohrpumpen – für hohe Leistung im Teichfilter

In großen Koi- oder Gartenteichen müssen riesige Wassermengen bewegt werden. Speziell dafür wurden Rohrpumpen mit einer ihn eigenen Konstruktion entwickelt. Sie werden hauptsächlich als Strömungspumpen oder Umwälzpumpen eingesetzt. Sie sind in der Lage, große Wassermengen zu bewegen und dabei wenig Strom zu verbrauchen. Daneben können Rohrpumpen ebenfalls installiert werden, um Bauchläufe oder Wasserfälle am Teich zu gestalten. Die Rohrpumpen können effektiv mit einer schwerkraftbasierenden Filteranlage kombiniert werden z.B. in Mehrkammerfiltersystemen zwischen den einzelnen Kammern. Die Pumpen erreichen keine hohen Förderhöhen und sind am besten geeignet für Höhen von 20 cm. Schmutzpartikel bis 6 mm können die Rohrpumpe problemlos transportieren.

Installation der Rohrpumpe

Wenn eine Rohrpumpe installiert werden soll, muss sie auf den Teichfilter genau abgestimmt sein. Die Rohrpumpen werden über eine Rohrmuffe direkt mit einem Rohr verbunden. Dabei sollten die einzelnen Nennwerte beibehalten werden, damit sich über eine Reduzierung nicht weitere Verluste im Druck ergeben. Die Pumpe ist sowieso nicht in der Lage, große Drücke aufzubauen, so dass sie sich am besten dort einsetzen lässt, wo nur geringe Förderhöhen überwunden werden müssen. Rohrpumpen sind nicht selbstansaugend, so dass sie immer unter Wasser installiert werden müssen. Um ein vorzeitiges Verstopfen der Pumpe zu verhindern, wird an ihrer Öffnung ein Auffangkorb angebracht, der die groben Schmutzpartikel abfängt.
Eine Rohrpumpe darf nicht mit einem UVC-Durchlaufgerät kombiniert werden. Dafür sind diese Pumpen nicht geeignet. Diese werden in der Regel mit in Verbindung mit UVC-Strahlern eingesetzt.

Warum sollte das Wasser umgewälzt werden?

Die Struktur des Teiches führt dazu, dass verschiedene Wasserschichten vorhanden sind, welche alle übereinander liegen. Eine Umwälzung der Wasserschichten führt zu einer Durchmischung der selbigen und es kommt zu einer Temperaturdurchmischung. Weiterhin können Nährstoffe im gesamten Teichbecken verteilt werden und somit allen Lebewesen zugänglich gemacht werden. Somit wird die Rohrpumpe zu einem wichtigen Element innerhalb des Teiches, da sie das ökologische Gleichgewicht unterstützt.

In großen Koi- oder Gartenteichen müssen riesige Wassermengen bewegt werden. Speziell dafür wurden Rohrpumpen mit einer ihn eigenen Konstruktion entwickelt. Sie werden hauptsächlich als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rohrpumpen – für hohe Leistung im Teichfilter

In großen Koi- oder Gartenteichen müssen riesige Wassermengen bewegt werden. Speziell dafür wurden Rohrpumpen mit einer ihn eigenen Konstruktion entwickelt. Sie werden hauptsächlich als Strömungspumpen oder Umwälzpumpen eingesetzt. Sie sind in der Lage, große Wassermengen zu bewegen und dabei wenig Strom zu verbrauchen. Daneben können Rohrpumpen ebenfalls installiert werden, um Bauchläufe oder Wasserfälle am Teich zu gestalten. Die Rohrpumpen können effektiv mit einer schwerkraftbasierenden Filteranlage kombiniert werden z.B. in Mehrkammerfiltersystemen zwischen den einzelnen Kammern. Die Pumpen erreichen keine hohen Förderhöhen und sind am besten geeignet für Höhen von 20 cm. Schmutzpartikel bis 6 mm können die Rohrpumpe problemlos transportieren.

Installation der Rohrpumpe

Wenn eine Rohrpumpe installiert werden soll, muss sie auf den Teichfilter genau abgestimmt sein. Die Rohrpumpen werden über eine Rohrmuffe direkt mit einem Rohr verbunden. Dabei sollten die einzelnen Nennwerte beibehalten werden, damit sich über eine Reduzierung nicht weitere Verluste im Druck ergeben. Die Pumpe ist sowieso nicht in der Lage, große Drücke aufzubauen, so dass sie sich am besten dort einsetzen lässt, wo nur geringe Förderhöhen überwunden werden müssen. Rohrpumpen sind nicht selbstansaugend, so dass sie immer unter Wasser installiert werden müssen. Um ein vorzeitiges Verstopfen der Pumpe zu verhindern, wird an ihrer Öffnung ein Auffangkorb angebracht, der die groben Schmutzpartikel abfängt.
Eine Rohrpumpe darf nicht mit einem UVC-Durchlaufgerät kombiniert werden. Dafür sind diese Pumpen nicht geeignet. Diese werden in der Regel mit in Verbindung mit UVC-Strahlern eingesetzt.

Warum sollte das Wasser umgewälzt werden?

Die Struktur des Teiches führt dazu, dass verschiedene Wasserschichten vorhanden sind, welche alle übereinander liegen. Eine Umwälzung der Wasserschichten führt zu einer Durchmischung der selbigen und es kommt zu einer Temperaturdurchmischung. Weiterhin können Nährstoffe im gesamten Teichbecken verteilt werden und somit allen Lebewesen zugänglich gemacht werden. Somit wird die Rohrpumpe zu einem wichtigen Element innerhalb des Teiches, da sie das ökologische Gleichgewicht unterstützt.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
HF-Serie AquaForte Durchfluss Rohrpumpen
HF-Serie AquaForte Durchfluss Rohrpumpen
Inhalt 1 Stück
121,90 € * ab 109,71 € *
Osaga Rohrpumpe ORP-25000
Osaga Rohrpumpe ORP-25000
Inhalt 1 Stück
140,80 € * 126,72 € *
Osaga Rohrpumpe ORP-60000
Osaga Rohrpumpe ORP-60000
Inhalt 1 Stück
172,80 € * 155,52 € *
Osaga Rohrpumpe ORP-50000
Osaga Rohrpumpe ORP-50000
Inhalt 1 Stück
167,20 € * 150,48 € *
Osaga Rohrpumpe ORP-40000
Osaga Rohrpumpe ORP-40000
Inhalt 1 Stück
158,40 € * 142,56 € *
Osaga Rohrpumpe ORP-30000
Osaga Rohrpumpe ORP-30000
Inhalt 1 Stück
147,20 € * 132,48 € *
Zuletzt angesehen