5% Gutschein - Jetzt einlösen und sparen. Code: sparefuenf

Wie Hanako-Koi zu seinem Namen kam oder die Geschichte vom ältesten Fisch der Welt

Bei der Namenswahl für unseren Onlineshop haben wir uns vom ältesten Koi inspirieren lassen. Ihr Name war Hanako, sie war ein scharlachroter Koi und wurde unglaubliche 266 Jahre alt. Zeit ihres Lebens schwamm sie in einem ruhigen Teich am Fuße des Berges Ontake im Higashi-Shirakawa-Village, Region Kamo in Japan.

1751 in der Monsunzeit wurde „Hanako“ geboren und kam zu ihrem Besitzer in den Koshihara-Clan. Aufgrund ihrer auffälligen Farbe erhielt sie den Namen „Hanako“, was auf Japanisch so viel bedeutet wie „Flower Girl“ oder „Flower Maid“, also Blumenmädchen. Im Koshihara-Clan blieb sie auch und ihr letzter Besitzer war Dr. Komei Koshihara. Er hatte 1960 auch die Idee, ihr Alter schätzen zu lassen.
Ähnlich wie bei einem Baum, an dessen Jahresringe das Alter bestimmt werden kann, wird auch das Alter bei Fischen ermittelt. Dafür werden die Schuppenanalysiert, welche auch Jahresringe ausbilden. Diese Untersuchung ließ Koshihara von Prof. Masayoshi Hiro am Laboratory of Animal Science, Nagoya Women´s College machen. Dabei kam das unglaubliche Alter von „Hanako“ heraus mit damals 255 Jahren. Sie war 7,5 Kilogramm schwer und hatte eine Länge von 70 Zentimetern. Als „Hanako“ dann 1977 starb, was sie demnach 266 Jahre alt und damit nicht nur der älteste Koi, sondern überhaupt der älteste Fisch, der jemals lebte.

Kois werden nicht annähernd so alt wie „Hanako“. Normalerweise werden Kois zwischen 25 und 35 Jahre alt. In Japan, wo die Kois ihren Ursprung haben, werden sie auch mal bis zu 70 Jahre alt. Auch wenn „Hanako“ der älteste Koi war, so war sie nicht der Größte. Ein Koi, der gut gehalten wird, kann bis zu 85 Zentimeter lang werden. Der größte je gemessene Koi hatte sogar eine Länge von 153 Zentimetern. 

Das besondere Aussehen sowie die schöne Geschichte hinter „Hanako“ war Inspiration für unseren Online-Shop.  

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.